PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

04.08.2021 – 07:50

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 210804-1-pdnms Verkehrsunfall in Neumünster, Fahrzeug überschlägt sich

Neumünster (ots)

Am 04.08.2021 gegen 05.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Christianstraße / Ilsahl in Neumünster, hierbei überschlug sich ein PKW durch den Zusammenprall, die Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Die 60 jährige Fahrerin eines PKW Toyota befuhr die Christianstraße aus Richtung Tungendorf kommend in Richtung stadteinwärts. Ein 62 jähriger Fahrer eines PKW Hyundai befuhr die vorfahrtsberechtigte Straße Ilsahl und wollte im Einmündungsbereich nach links in die Christianstraße einbiegen.

Die Toyota Fahrerin übersah im Einmündungsbereich den Hyundai des 62 jährigen Mannes, es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall überschlug sich der Toyota der 60 jährigen Frau und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr Neumünster konnte die Frau aus ihrem Fahrzeug befreien, sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam ins FEK Neumünster.

Der Hyundai Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 12000 Euro.

Durch die frühe Uhrzeit war der Verkehrsfluss durch den Unfall nicht beeinträchtigt.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Neumünster
Weitere Storys aus Neumünster