Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

10.08.2020 – 13:44

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200810-4-pdnms Unfall auf der BAB 7, PKW-LKW

Bad Bramstedt/BAB7 (ots)

Bad Bramstedt/BAB7/Am 09.08.20 um 14.52 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Flensburg zwischen den AS Kaltenkirchen und Bad Bramstedt ein Verkehrsunfall. Während des Überholgangs, bei dem ein PKW einen Sattelzug überholen wollte, platzte bei dem Opel Vectra vorne ein Reifen. Durch den Reifenplatzer verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen PKW. Der Opel prallte zweimal gegen den rechts fahrenden Sattelzug. Dabei wurde der Tank der Sattelzugmaschine beschädigt. Durch die Kollisionen überschlug sich der Opel Vectra Kombi und blieb auf der rechten Fahrzeugseite auf dem mittleren Fahrstreifen liegen. Für die Rettungs- und Aufräummaß-nahmen wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Norden komplett gesperrt. Nach dreißig Minuten wurde die Vollsperrung aufgehoben und der Verkehr wurde über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der verunfallte 49jährige Fahrzeugführer kam mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Um 17.45 Uhr wurde die Autobahn Richtung Norden wieder für den Verkehr freigegeben. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Mit freundlichen Grüßen Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster