Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

09.07.2020 – 07:50

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200709-1-pdnms Flüchtiger Ladendieb in Neumünster gefasst

Neumünster (ots)

Ein 43 jähriger Mann hat am 08.07.2020 gegen 15.30 Uhr in einem Handygeschäft in der Holstengalerie in Neumünster die Sicherung für ein Handy durchgeschnitten und wurde dabei von einem Mitarbeiter des Geschäftes beobachtet. Als der Mitarbeiter den Mann ansprach, flüchtet dieser mit dem Handy aus dem Geschäft. Zusammen mit einem Passanten verfolgte der Mitarbeiter den 43 jährigen Beschuldigten bis zur Juliusstraße, auf der Flucht ließ der Dieb das Handy fallen, so dass seine Verfolger dieses sicherstellen konnten. Auf einem Hinterhof in der Juliusstraße konnte der Passant den Beschuldigten dann kurzfristig stellen, der 43 jährige Georgier zog jedoch ein Messer hervor und bedrohte den Verfolger damit. Danach flüchtete der Dieb weiter in einen anderen Hinterhof in der Juliusstraße / Vicelinstraße. Mittlerweile waren Polizeibeamte des 1. Polizeireviers ebenfalls vor Ort und konnten schließlich den Beschuldigten in einem Gebüsch auf dem Hinterhof stellen und festnehmen. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster