Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

08.07.2020 – 13:04

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200708-2-pdnms Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall auf der B 203

Loose ( Eckernförde ) (ots)

Am 07.07.2020 gegen 14.18 Uhr kam es zu einem hohen Sachschaden, nachdem ein PKW Toyota mit einem LKW auf der B 203 Höhe Loose zusammengestoßen war. Der 73 jährige Toyota Fahrer befuhr die B 203 aus Richtung Damp kommend in Richtung Eckernförde. Ihm entgegen kam ein 55 jähriger LKW Fahrer, der in Richtung Damp unterwegs war. In Höhe Loose schlief der Toyota Fahrer kurz am Steuer aufgrund von Übermüdung ein und kam dabei mit seinem PKW in den Gegenverkehr. Der LKW Fahrer konnte nur durch starkes Abbremsen und leichtes Ausweichen einen Frontalzusammenstoß verhindern, es kam aber trotzdem zum Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurde der 73 jährige Unfallverursacher leicht verletzt, er kam mit einem Rettungswagen in die Imlandklinik nach Eckernförde, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung am gleichen Tag wieder entlassen werden. Der LKW Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von über 50000 Euro, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme am Unfallort vorbeigeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster