Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

01.07.2020 – 14:47

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200701-3-pdnms Unter Drogeneinfluss über die A 7

Kaltenkirchen ( SE ) (ots)

Einer Funkstreifenwagenbesatzung vom Polizeiautobahnrevier Neumünster fiel am 30.06.2020 gegen 09.05 Uhr ein VW Polo auf der A7 auf, der mit 80 km/h auf dem rechten Fahrstreifen Richtung Norden zwischen Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen unterwegs war. Die beiden Beamten entschlossen sich zu einer anlassunabhängigen Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung des 20 jährigen Fahrzeugführers stellten die Beamten fest, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis auf Opiate / Kokain und THC. Im Fahrzeug fanden die Beamten dann noch diverse verschreibungspflichtige Medikamente. Nachdem die beiden Polizeibeamten dem 20 jährigen Fahrer zu verstehen gaben, dass er festgenommen sei und zwecks Blutprobenentnahme dem Polizeirevier Kaltenkirchen zugeführt wird, wollte der junge Mann weglaufen. Er hatte jedoch gegen die sportlichen Kollegen keine Chance und wurde nach ca. 200 Metern schnell wieder eingeholt und festgenommen. Den Beschuldigten erwartet jetzt eine Anzeige, ihm wird vorgeworfen, unter dem Einfluss berauschender Mittel ein KFZ geführt zu haben. Der Führerschein des 20 jährigen Husumers wurde beschlagnahmt.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster