Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

21.01.2020 – 10:06

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: B 203
Elsdorf-Westermühlen
Kreis RD-ECK - Schwerer Unfall

B 203 / Elsdorf-Westermühlen / Kreis RD-ECK (ots)

200121-1-pdnms Schwerer Unfall auf der B 203

B 203 / Elsdorf-Westermühlen / Kreis RD-ECK. Ein 23-jähriger BMW-Fahrer starb Montagabend (20.01.20, 20.35 Uhr) noch an der Unfallstelle. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Nach ersten Feststellungen der Polizei hatte der junge Mann die B 203 aus Richtung Fockbek in Richtung Elsdorf-Westermühlen befahren. Nach einem Überholmanöver verlor der Fahrer die Gewalt über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto total zerstört. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Kieler Staatsanwaltschaft entsandte einen Sachverständigen an die Unfallstelle und ließ das Unfallfahrzeug beschlagnahmen. Bis gegen 2 Uhr (21.01.20) war die B 203 voll gesperrt. Zum Zeitpunkt des Unfalls sollen Fahrzeuge im Gegenverkehr die Unfallstelle passiert haben. Die Fahrer werden als mögliche Unfallzeugen gebeten, sich mit der Polizei in Fockbek unter der Rufnummer 04331 / 3322660 in Verbindung zu setzen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster