PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

12.01.2020 – 11:36

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: Eckernförde - Radfahrer schwer verletzt

EckernfördeEckernförde (ots)

200112-3-pdnms Radfahrer schwer verletzt

Eckernförde. Ein 79-jähriger Radfahrer wurde Samstagmittag (11.01.20, 13.15 Uhr) in der Rendsburger Straße schwer verletzt. Er befuhr den Radweg stadteinwärts, als die Fahrerin (80) eines Opel Corsa von einem Grundstück auf die Fahrbahn fahren wollte und den Radfahrer übersah. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in die Kieler Uniklinik gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster