PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

22.12.2021 – 16:01

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Einbruch in Wohnhaus +++ Unfallflucht in Idstein +++ Zeugensuche nach Trunkenheitsfahrt

Bad Schwalbach (ots)

1. Einbrecher haben es auf Schmuck abgesehen, Idstein, Theodor-Fliedner-Straße, Dienstag, 21.12.2021, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

(fh)Am Dienstagabend sind Unbekannte in ein Idsteiner Wohnhaus eingebrochen und haben dabei Schmuck und Uhren gestohlen. Erste Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass die Täter das Anwesen in der Theodor-Fliedner-Straße aufsuchten und dort die rückseitige Terrassentür gewaltsam aufbrachen. Nachdem sie auf diesem Wege in die Räumlichkeiten gelangten, wurden mehrere Zimmer durchsucht und letztlich hochwertiger Schmuck sowie Uhren gestohlen. Nach der Tat ergriffen die Täter unbemerkt die Flucht.

Die zuständigen Ermittler der Polizeidirektion Rheingau-Taunus haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 06124/70780.

2. Unfall verursacht und geflüchtet, Idstein, Am weißen Stein, Montag, 20.12.2021, 06:00 Uhr bis Dienstag 21.12.2021, 12:30 Uhr

(fh)Im Zeitraum von Montagmorgen bis Dienstagmittag wurde ein roter Opel Astra in Idstein auf der Straße "Am weißen Stein" angefahren und beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeuginnen und Zeugen. Der Pkw parkte im besagten Zeitraum an der Straße, wo er auf bislang unbekannte Art und Weise durch ein unbekanntes Fahrzeug an der linken vorderen Fahrzeugseite beschädigt wurde. Im Anschluss entfernte sich die verursachende Person mit ihrem Kfz unerlaubt vom Unfallort ohne den entsprechenden Pflichten nachzukommen. Am Opel entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Die Polizeistation Idstein nimmt Hinweise zu der Unfallflucht unter der Telefonnummer (06126) 9394-0

3. Trunkenheitsfahrt endet mit Strafanzeige, Bad Schwalbach, Montag, 20.12.2021, 18:05 Uhr,

(mh)Am Montagabend ist es im Bereich Bad Schwalbach zu einer Trunkenheitsfahrt durch eine 50-jährige Autofahrerin gekommen. Die Dame fuhr mit ihrem schwarzen Audi Q3 auf der B54 von Taunusstein kommend in Richtung Bad Schwalbach, als ihre auffällige Fahrweise durch einen Zeugen bei der Polizei gemeldet wurde. Die Frau fuhr mit ihrem Fahrzeug bis in die Adolfstraße im Ortskern, wo sie von einer Streife angehalten werden konnte. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und eine Strafanzeige gefertigt.

Personen, die Zeugen der Fahrt geworden sind oder eventuell selbst durch die Fahrweise gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06124) 7078-0 bei der Polizeistation Bad Schwalbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen