Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

12.02.2020 – 09:56

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht 12.02.2020

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Unfallflucht; 75 Euro Schaden durch abgefahrenen Spiegel; Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat bei dem geparkten Pkw einer 32-jährigen Frau aus Eschwege den linken Außenspiegel abgefahren und ist anschließend geflüchtet, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der beschädigte Pkw der Frau, ein schwarzer VW Polo, war in Wanfried in der Marktstraße, etwa in Höhe Haus Nr. 4, ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt. Der entstandene Schaden am Wagen der Frau beträgt ca. 75 Euro. Hinweise zu dem Verursacher nimmt die Polizei in Eschwege unter der Nummer 05651/9025-0 entgegen.

13.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in der Thüringer Straße; beide Beteiligte leicht verletzt

Gestern Morgen kam es gegen 10.10 Uhr in der Thüringer Straße in Eschwege zu einem Auffahrunfall, der letztlich einen Schaden von insgesamt 13.000 Euro und zwei Leichtverletzte zur Folge hatte. Zu dieser Uhrzeit waren eine 31-Jährige aus dem Südeichsfeld und ein 44-Jähriger aus Eschwege mit ihren Autos auf der Thüringer Straße von der Innenstadt kommend in Richtung Jestädt unterwegs. Als die Frau nach links auf ein Firmengelände in der Thüringer Straße abbiegen wollte, erkannte dies der 44-jährige Mann in seinem Fahrzeug dahinter zu spät und fuhr ungebremst auf den Wagen der Frau auf. Die beiden Beteiligten wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und erlitten jeweils ein HWS, was eine ambulante Versorgung im Krankenhaus nach sich zog. Die beiden Fahrzeuge waren zudem so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass diese nicht mehr fahrbereit waren.

Polizei Bad Sooden-Allendorf

Diebe entwenden amtliche Kennzeichen; Polizei sucht Zeugen

Zwischen Montagabend, 22.00 Uhr und Dienstagvormittag, 11.00 Uhr haben unbekannte Täter auf dem Wohnmobilstellplatz am Franzrasen in Bad Sooden-Allendorf das hintere, amtliche Kennzeichen HB-BH 17 von einem abgestellten Wohnmobil entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Sooden-Allendorf unter 05652/9279430 entgegen.

Polizei Sontra

Auto durch herabfallenden Baum beschädigt; Schaden 150 Euro

Am frühen Mittwochmorgen gegen 04.40 Uhr befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Nentershausen die Landesstraße L 3249 zwischen Nentershausen und Sontra. Durch einen herabfallenden Baum vom Straßenrand im Bereich von Hornel, wurde der Pkw an der rechten Fahrzeugseite beschädigt, wo u.a. der Außenspiegel abgerissen wurde. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste außerdem die Feuerwehr zwecks Fahrbahnräumung hinzugezogen werden.

Polizei Hessisch Lichtenau

Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in Hessisch Lichtenau, als zwei Pkw-Fahrer, beide von der Leipziger Straße und über den Zubringer zur Friedenstraße kommend, in die Friedenstraße einbiegen wollten. Ein 44-jähriger Autofahrer aus Helsa erkannte offenbar zu spät, dass der ihm vorausfahrende Pkw, der von einem 53-Jährigen aus Heringen gefahren wurde, im Einmündungsbereich zur Friedensstraße verkehrsbedingt anhalten musste. Der 44-Jährige fuhr daher auf den Vordermann auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 1000 Euro.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege