Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

10.12.2019 – 11:08

Polizei Eschwege

POL-ESW: Konkreter Zeugenaufruf nach Einbruch in Schnellrestaurant in Herleshausen

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Wie die Polizei am Montag berichtete, sind unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in ein Schnellrestaurant in Herleshausen in der Brandenburgstraße eingebrochen und haben dabei 5000 Euro Sachschaden angerichtet.

(Siehe PM vom 09.12.2019)

Wie erste Ermittlungen der Kriminalpolizei in Eschwege ergaben, sind die Täter bei ihrem Einbruch offenbar gestört wurden und sind gegen etwa 01.30 Uhr mit einem weißen Kastenwagen von der Tatörtlichkeit in unbekannte Richtung geflüchtet.

Zur Zeit des Einbruchs befuhr offenbar noch ein bislang unbekannter Kunde mit einem Pkw den Parkplatz bzw. den Drive-In-Schalter, so dass sich die Einbrecher offenbar veranlasst sahen, ihre Tatausführung abzubrechen.

Die Kriminalpolizei in Eschwege bittet daher den Fahrer des Wagens, der am Montagmorgen etwa gegen 01.30 Uhr in der Brandenburgstraße in Herleshausen unterwegs war und daher als Zeuge in Betracht kommt sich mit ihr unter der Nummer 05651/925-0 in Verbindung setzten.

Wer außerdem sachdienliche Hinweise in dem Fall geben kann, wird ebenfalls gebeten, sich mit der Kripo unter der gleichen Rufnummer in Verbindung zu setzten.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege