Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

01.11.2019 – 12:06

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 01.11.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 20:30 Uhr befuhr gestern Abend ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Herleshausen die Landstraße in Reichensachsen. In Höhe der Haus-Nr. 67 und der dortigen Fußgängerampel bemerkte der Fahrer das Rotlicht etwas zu spät und kam dabei mit dem Auto über der Haltelinie hinaus zum Stehen. Zu diesem Zeitpunkt überquerte ein 13-Jähriger aus der Gemeinde Wehretal mit seinem Fahrrad die Landstraße und versuchte noch dem sich nähernden Pkw auszuweichen, was nicht mehr gelang. Das Auto streifte das Vorderrad des Fahrrades, worauf der 13-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Insgesamt entstand geringer Sachschaden.

Beim Einparken in eine Parklücke am gestrigen Morgen, um 09:50 Uhr, touchierte ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner einen geparkten Pkw BMW, wodurch ein Sachschaden von ca. 600 EUR entstand. Der Unfall ereignete sich in der Luisenstraße in Eschwege.

Beim Ausparken beschädigte gestern Morgen, um 07:24 Uhr, ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus München auf dem Parkplatz des Hotels "Kochsberg" in Meinhard-Grebendorf einen geparkten Pkw Skoda Oktavia. Sachschaden: ca. 2000 EUR.

Ca. 11.000 EUR Sachschaden entstanden bereits am 30.10.19 bei einem Verkehrsunfall auf der K 46 zwischen Albungen und Hitzerode. Um 15:45 Uhr fuhr eine 63-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Ringgau in Richtung Hitzerode, wobei sie mit ihrem Fahrzeug zu weit nach links kam, wodurch es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw kam, der von einer 56-Jährigen aus der Gemeinde Berkatal gefahren wurde. Die Fahrerinnen blieben unverletzt.

Diebstahl

Zwischen dem 29.10.19, 17:00 Uhr und dem 30.10.19, 07:30 Uhr wurde in der Kirchstraße in Bad Sooden-Allendorf von einem Pkw VW Multivan, der auf einem Stellplatz (über Mühlgasse erreichbar) geparkt war, das Magnetwerbeschild einer Physiotherapiepraxis von der rechten Schiebetür entwendet. Auch in der Straße "Hinter der Mauer" in Bad Sooden-Allendorf wurden in diesem Zeitraum von einem geparkten Pkw Fiat Ducato die beiden Magnetschilder mit den Kontaktdaten der Physiotherapiepraxis entwendet. Diesmal wurden die zwei Schilder von der rechten Hecktür und dem rechten Seitenteil gestohlen. Insgesamt entstand ein Schaden von 300 EUR. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Sooden-Allendorf unter 05652/9279430 entgegen.

Polizei Sontra

Wildunfall

Um 07:06 Uhr befuhr heute Morgen ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Treffurt die K 22 zwischen Renda und Altefeld, als plötzlich zwei Rehe auf die Fahrbahn liefen. Während ein Zusammenstoß mit dem ersten Tier noch vermieden werden konnte, streifte der Pkw das zweite Reh, das anschließend davonlief. Am Pkw entstand geringer Sachschaden von ca. 200 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfallflucht

Um 19:25 Uhr hörte gestern Abend ein Zeuge einen lauten Knall in der Friedrichsbrücker Straße in Rommerode. Bei Nachschau sah der Zeuge noch einen dunklen Pkw Kombi in Richtung Großalmerode davonfahren, der gerade in Höhe Haus-Nr.: 33 gegen den dortigen Jägerzaun gefahren war, wodurch ein Sachschaden von ca. 100 EUR entstand. Hinweise bitte an die Polizei in Hessisch Lichtenau: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Fahren unter Alkoholeinfluss

Weil am gestrigen Abend, gegen 22:25 Uhr, ein 78-Jähriger aus Witzenhausen mit seinem Pkw in auffälliger Fahrweise unterwegs war, wurde er in der Straße "Am Eschenbornrasen" angehalten und kontrolliert. Zuvor war er mal Schlangenlinien oder über Bordsteine fahrend aufgefallen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand; ein durchgeführter Test ergab einen Wert von ca. einem Promille, worauf eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege