PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

30.09.2019 – 11:03

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 30.09.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Unfallflucht

Angezeigt wurde noch eine Unfallflucht, die sich bereits am 19.09.19 auf dem Aldi-Parkplatz in Reichensachsen ereignet hat. Zwischen 14:20 Uhr und 14:35 Uhr wurde dort ein grauer VW Golf im hinteren rechten Fahrzeugbereich angefahren. Hierdurch entstand ein Sachschaden von ca. 1000 EUR. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Ein Auffahrunfall ereignete sich gestern Abend, um 18:15 Uhr, auf der B 400, nachdem ein 41-Jähriger aus der Tschechischen Republik mit einem Klein-Lkw im Bereich der "Blinden Mühle" verkehrsbedingt anhalten musste. Der nachfolgende 53-jährige Pkw-Fahrer aus Lohfelden bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Sachschaden: ca. 6500 EUR.

Sachbeschädigung

Zwischen dem 28.09.19, 16:00 Uhr und dem 29.09.19, 14:45 Uhr wurde in der Hüttenstraße in Sontra ein blauer Kia Picanto durch Unbekannte beschädigt. Der Pkw, der am Fahrbahnrand geparkt war, wurde auf der Beifahrerseite, der Heckklappe und dem Fahrzeugdach zerkratzt, wodurch ein Sachschaden von ca. 1500 EUR entstand. Bereits tags zuvor (27.09.19, 17:000 Uhr bis 28.09.19, 10:30 Uhr) wurde in der Hüttenstraße ein Pkw Seat Ibiza beschädigt. Unbekannte Täter zerkratzten die Heckklappe sowie die hintere linke Tür des Autos. Der Sachschaden wird in diesem Fall mit ca. 1000 EUR angegeben. Hinweise nimmt in allen Fällen die Polizei in Sontra unter 05653/97660 entgegen

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Mit einer Hirschkuh kollidierte heute Morgen, um 06:15 Uhr, ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Hann. Münden, der auf der L 3238 zwischen Laudenbach und Uengsterode unterwegs war. Durch den frontalen Aufprall wurde der Pkw stark beschädigt (ca. 4500 EUR Schaden) und musste abgeschleppt werden. Die Hirschkuh überlebte den Aufprall nicht.

Diebstahl

Am 29.09.19, um 00:50 Uhr, bemerkte eine Zeugin, wie unbekannte Täter ein Kleinkraftrad in der Kirchstraße in Hessisch Lichtenau entwendeten. Dieses war zuvor ordnungsgemäß verschlossen vor der Wohnanschrift des Geschädigten abgestellt. Als die Täter dieses bemerkten, flüchteten sie vom Tatort und ließen das Kleinkraftrad mittig auf der Straße zurück. Eine Beschreibung liegt nicht vor; eine Fahndung verlief ebenfalls negativ. Hinweise bitte an die Polizei in Hessisch Lichtenau: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl, Sachbeschädigung

Gleich drei Verkehrszeichen entwendeten unbekannte Täter zwischen dem 12.08.19 und dem 12.09.19 wie jetzt angezeigt wurde. Dabei handelt es sich um die Verkehrszeichen "Schleudergefahr" und "Zulässige Höchstgeschwindigkeit 50 und 30". Die Schilder wurden aus dem Bereich "Siegen" zwischen Ziegenhagen und Gertenbach gestohlen. Der Schaden wird durch Hessen Mobil mit 120 EUR angegeben. Hinweise bitte an die Polizei in Witzenhausen: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege