Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

15.08.2019 – 09:04

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemeldung 15.08.2019

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfall

Gestern Mittag gegen 13.30 Uhr stieß eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Meinhard beim Rückwärtsausparken auf dem Parkplatz des AWO-Seniorenzentrums in der Döhlestraße in Eschwege gegen den geparkten Pkw eines 74-Jährigen aus Eschwege. Dabei entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 1000.-EUR.

Wildunfall

Gestern Morgen gegen 05.30 Uhr kollidierte ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra auf der Landesstraße L 3227 zwischen Hetzerode und Bischofferode mit einem Reh. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 2000.-EUR. Das Reh entfernte sich von der Unfallstelle.

Diebstahl von Fahrradcomputer

Wie jetzt bekannt wurde, entwendeten Unbekannte am vergangenen Sonntag zwischen 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bei einem abgestellten roten Velo Pedelec einen Fahrradcomputer bzw. das Steuergerät. Das Pedelec war zum Tatzeitpunkt Am Brauhaus in Eschwege, unterhalb des Balkons der Gaststätte "Oase" abgestellt. Der Computer hat einen Wert von ca. 150.-EUR. Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Polizei Hessisch Lichtenau

Wildunfall

Heute Morgen gegen 02.00 Uhr kollidierte eine 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Großalmerode auf der Landesstraße L 3238 zwischen Velmeden und Walburg mit einem Reh. Am Pkw der Frau entstand Sachschaden in Höhe von 3000.-EUR, das Reh hatte sich nach dem Zusammenprall von der Unfallstelle entfernt.

Polizei Witzenhausen

2 x Sachbeschädigung an Pkw

Im Zeitraum von Dienstag, 17.30 Uhr bis Mittwochmorgen, 06.00 Uhr wurden in Kleinalmerode auf dem Parkplatz Lindenplatz 1 zwei Pkw`s durch Unbekannte beschädigt. In einem Fall zerkratzten die Täter einen silbernen Ford Focus, wodurch Sachschaden in Höhe von 1000.-EUR entstand, an einem silbernen Audi A 6 zerkratzten die Täter ebenfalls den Lack, wodurch Sachschaden in Höhe von 1500.-EUR entstand. Hinweise an die Polizei Witzenhausen unter 05542/9304-0.

Leichtkraftrad fährt auf Pkw auf

Gestern Nachmittag gegen 16.40 Uhr befuhr ein 56-Jähriger aus Neu-Eichenberg mit seinem Pkw die Landesstraße L 3238 von Witzenhausen in Richtung Ermschwerd. Als der 56-Jährige an der Einmündung zur Landesstraße L 3237 verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte dies ein nachfolgender 16-Jähriger auf seinem Leichtkraftrad, offenbar aufgrund tiefstehender Sonne, zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Dabei entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 1500.-EUR, verletzt wurde niemand.

Linienbus verliert Kraftstoff, Rollerfahrer stürzt

Gestern Morgen gegen 07.05 Uhr kam ein 27-Jähriger aus Witzenhausen mit seinem Kleinkraftrad im Kreisel an der Bohlenbrücke in Witzenhausen zu Fall. Wie sich herausstellte, war zuvor ein Linienbus im Kreisel unterwegs gewesen, der aufgrund eines unzureichend gesicherten Tankdeckels Kraftstoff verloren hatte, so dass die Fahrbahn dementsprechend rutschig war. Der 27-Jährige, der aufgrund der rutschigen Fahrbahn zu Fall kam, zog sich leichte Schrammen an Armen und Beinen zu, benötigte aber keine ärztliche Versorgung. An dem Kleinkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von 500.-EUR. Bei der Fahrerin des Linienbusses handelte es sich um eine 54-Jährige aus Witzenhausen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell