Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

14.08.2019 – 12:25

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemeldung 14.08.2019-2 -3- Einbrüche in Eschwege

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Einbruch in Container des Arbeitskreis OPEN FLAIR

Zwischen Montagabend, 21.00 Uhr und Dienstagmorgen, 08.00 Uhr haben Unbekannte auf dem Festplatz Werdchen, hinter der für das OPEN FLAR errichteten "Radio Bob"-Bühne einen Container vom Arbeitskreis OPEN FLAIR gewaltsam aufgebrochen und daraus mehrere Schlüssel entwendet. Ein Großteil der Schlüssel wurde an anderer Stelle wieder aufgefunden, mit einem Schlüssel öffneten die Täter darüber hinaus noch die Umkleiden Am Sportplatz "Werdchen", durchsuchten die dortigen Räumlichkeiten und brachen u.a. einen Schrank gewaltsam auf. Nach jetzigem Stand wurde bei dem Einbruch allerdings nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 800.-EUR.

Einbruch in Videothek "Movie-Vision"

Unbekannte sind in der vergangenen Nacht, zwischen 19.00 Uhr und 08.30 Uhr heute Morgen in die Räumlichkeiten der Videothek "Movie-Vision" in der Goldbachstraße eingebrochen und haben dort mehrere Kassen gewaltsam aufgebrochen. Die Täter entwendeten aus den Kassen einen noch nicht genau bezifferbaren Bargeldbetrag, sowie sog. "Dampfer" für E-Zigaretten und weiteres, diverses hochwertiges Zubehör für E-Zigaretten, so dass hier insgesamt ein Stehlschaden im 4-stelligen Bereich anzunehmen ist. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 300.-EUR.

Einbruch in "Avia-Tankstelle"

Im Tatzeitraum von Dienstagabend, 21.15 Uhr bis Mittwochmorgen, 07.15 Uhr haben Unbekannte offenbar versucht, in die "Avia-Tankstelle" im Brühl in Eschwege einzubrechen. Zunächst versuchten die Täter offenbar eine Seitentür aufzuhebeln, ließen dann aber von dem Vorhaben ab und drangen nicht in die Verkaufsräume der Tankstelle vor. Auf dem Gelände selbst haben die Täter dann noch zwei Garagen geöffnet, letztlich daraus aber nichts entwendet. Der von den Tätern angerichtete Sachschaden wird mit ca. 500.-EUR angegeben.

Hinweise nimmt in diesen Fällen die Kriminalpolizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege