Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

13.08.2019 – 12:50

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemitteilung der Polizeidirektion Werra-Meißner

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege Verkehrsunfälle

Ein 46-jähriger Fahrzeugführer aus dem Ringgau befuhr mit seinem Pkw die Bundesstraße 452 von Eschwege kommend in Richtung Reichensachsen. In Höhe der Brückenbaustelle Reichensächser Höhe bemerkte der 46-jährige Fahrer die Fahrbahnverengung von 2 auf 1 Fahrstreifen zu spät. Aufgrund dessen stieß der Ringgauer mit seinem Fahrzeug gegen mehrere Absperrbaken, welche beschädigt wurden. An den Baken sowie am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von insgesamt 750,- EUR. Diebstahl, Sachbeschädigung Einbruch

Polizei Sontra

Sachbeschädigung

Eine 41-jährige Sontranerin parkte ihr Fahrzeug am Montagabend gegen 21.00 Uhr ordnungsgemäß in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Sontra ab. Bei der Rückkehr zum Fahrzeug am Dienstagmorgen, gegen 06.30 Uhr, bemerkte die 41-jährige, dass beide Reifen der rechten Fahrzeugseite platt waren. Bei einer Inaugenscheinnahme wurde festgestellt, dass beide Reifen eine Einstichstelle aufwiesen.

Hinweise nimmt die Polizeistation in Sontra unter 05653/97660 entgegen.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Söder

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege