PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

02.12.2021 – 12:19

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: 35-Jähriger beim Beschmieren von Straßenbahnhaltestelle festgenommen

Kassel (ots)

Kassel: Am gestrigen Mittwochabend nahmen Beamte des Polizeireviers Ost einen 35-Jährigen auf frischer Tat beim Beschmieren einer Straßenbahnhaltestelle in der Leipziger Straße fest. Mitarbeiter der KVG hatten den Mann bei seinem Treiben beobachtet und die Polizei alarmiert. Bei Eintreffen der Streife an der Haltestelle "Sandershäuser Straße" war der 35-Jährige aus Brandenburg noch fleißig dabei, mit einem Permanentmarker einen Glaskasten zu beschmieren, bis die Polizisten dem Ganzen schließlich ein Ende setzten. Die von dem Tatverdächtigen hinterlassenen Texte waren nach Einschätzung der Beamten unpolitisch und persönlicher Natur. Er selbst hielt sie nach eigenem Bekunden für "wunderschön". Da sie unabhängig der Einschätzung des Verfassers jedoch auch eine strafrechtliche Relevanz in Form einer möglichen Sachbeschädigung besaßen, leitete die Streife ein entsprechendes Strafverfahren gegen den 35-Jährigen ein und stellten seinen Stift sicher. Zusätzlich erteilten sie ihm einen Platzverweis.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 - 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Kassel
Weitere Storys aus Kassel