PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

21.09.2020 – 16:42

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Motorradfahrerin bei Alleinunfall auf B 83 lebensgefährlich verletzt

KasselKassel (ots)

Grebenstein (Landkreis Kassel): Am heutigen Montagnachmittag ist eine Motorradfahrerin auf der Bundesstraße 83 zwischen Espenau-Schäferberg und Grebenstein-Burguffeln gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde anschließend von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Wie die zur Unfallaufnahme eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, ereignete sich der Unfall gegen 13:40 Uhr. Die 19 Jahre alte Motorradfahrerin aus Immenhausen war auf der B 83 in Richtung Hofgeismar unterwegs. Zu Beginn einer Baustelle hatte sie nach Zeugenangaben im Bereich einer Fahrbahnverengung noch einen Pkw überholt und war dabei offenbar gegen den Fuß einer Warnbake gefahren. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Krad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben.

Aufgrund der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die B 83 für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden bei der Polizeistation Hofgeismar geführt.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell