Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

03.06.2019 – 17:06

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Fußgänger bei Unfall auf Ludwig-Mond-Straße schwer verletzt: Aktuell Behinderungen wegen Sperrung

Kassel (ots)

Kassel-Süd: Am heutigen Montagnachmittag kam es gegen 16:15 Uhr zu einem Unfall auf der Ludwig-Mond-Straße, in Höhe der Eberhard-Wildermuth-Straße, in Kassel. Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West aktuell berichten, ist dabei ein Fußgänger auf der Fahrbahn, unmittelbar nach Verlassen eines Linienbusses, aus noch ungeklärter Ursache von einem stadteinwärts fahrenden Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Nach momentaner Einschätzung des Rettungsdienstes soll für den Mann Lebensgefahr bestehen. Er wurde zwischenzeitlich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter in die weiteren Ermittlungen eingebunden und an die Unfallstelle bestellt.

Die Ludwig-Mond-Straße ist ab der Bosestraße stadteinwärts derzeit voll gesperrt. Eine Dauer der Sperrung kann momentan nicht abgesehen werden.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel