Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

14.08.2019 – 09:24

Polizei Mettmann

POL-ME: Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden - Haan - 1908073

POL-ME: Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden - Haan - 1908073
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Dienstagnachmittag des 13.08.2019, gegen 14:35 Uhr, kam es an der Büssingstraße in Haan zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten und ca. 40.000 Euro Sachschaden. Ein 78-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr mit seinem GLC die Büssingstraße in Richtung Steinfelder Straße. In Höhe der Hausnummer 1 verlor er, aus noch ungeklärten Gründen, die Kontrolle über seinen Pkw und prallte frontal gegen das Heck eines am Fahrbahnrand geparkten Renault Megane. Der Senior erlitt schwere Verletzungen und musste anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde er stationär aufgenommen. Der 78-jährige konnte bislang noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Die beiden Fahrzeuge wurden so massiv beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell