Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

01.03.2019 – 21:21

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Unfallflüchtige gestellt - 1,71 Promille

Grünstadt (ots)

Am Freitag, 01.03.2019 um 16:20 Uhr meldete eine 69-jährige Frau aus Carlsberg, dass ihr Mann gerade an der Anschlussstelle Obersülzen zur B 271 (Umgehungsstraße Grünstadt) einen Anstoß mit einem braunen Ford Focus hatte. Die Verursacherin sei weitergefahren, man habe sie aber, nach kurzer Verfolgung, etwa 500 m weiter auf der Umgehungsstraße gestellt. Die Polizeibeamten, die zur Unfallstelle kamen, stellten rasch fest, warum die 48-jährige Frau aus Dirmstein von der Unfallstelle flüchten wollte. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,71 Promille. Während der 69-jährige Fahrer eines weissen Fiat Cubo die B 271 an der Anschlussstelle verlassen wollte und daher von der Autobahn her kommend nach links abbog, wollte die 48-jährige von der Anschlussstelle nach links auf die B 271 einbiegen. Hierbei streifte sie den abbiegenden Unfallgegner hinten links. Der unter Alkoholeinfluss stehenden Frau aus Dirmstein wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Grünstadt
PHK Andreas Fingerle
Telefon: 06359-9312-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße