Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

05.02.2020 – 10:20

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: 05. Februar 2020
BKI Lübeck Kreis Stormarn Glinde

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Lübeck

Fund einer Säuglingsleiche in Glinde - DNA-Reihenuntersuchung in Vorbereitung

Die Herkunft der Säuglingsleiche, die von Schülern im Gellhornpark in Glinde am 22. März 2019 aufgefunden wurde, ist trotz umfangreicher Ermittlungen weiterhin unbekannt. Nun soll durch eine gerichtlich angeordnete sog. DNA-Reihenuntersuchung versucht werden, die Identität des Kindes zu klären.

Es sind daher circa 530 Frauen und Mädchen im Alter zwischen 13 und 48 Jahren aus dem geographischen Nahbereich um den Gellhornpark von der Polizei angeschrieben und aufgefordert worden, sich durch die freiwillige Abgabe einer Speichelprobe an der DNA-Reihenuntersuchung zu beteiligen.

Hierfür werden zwei Termine angeboten (21. Februar von 15.00 bis 20.00 Uhr und 22. Februar von 10.00 bis 18.00 Uhr, jeweils im Schulzentrum Glinde im Oher Weg).

Die Polizei hofft auf rege Teilnahme an der Reihenuntersuchung, um in den Ermittlungen zu dem aufgefundenen Säugling weiter zu kommen.

Telefonische Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Lübeck unter 0451-131- 4604 entgegen.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck Dierk Dürbrook, Pressesprecher der Polizeidirektion Lübeck

Nachfragen zu dieser Medieninformation richten Sie bitte an die Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Lübeck
Pressestelle
Oberstaatsanwältin Dr. Ulla Hingst
Telefon: 0451 -371 1103

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell