Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

12.02.2020 – 13:59

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Raub vom Kopfhörern während der Fahrt im Omnibus

Ratzeburg (ots)

12.Februar 2020 | Kreis Stormarn - 10.02.2020 Glinde/Oststeinbek

Am 10.02.20 kam es zwischen 20.21 und 20.28 Uhr zu einem Raub im Omnibus der Linie 333 zwischen den Haltestellen "Markt" in Glinde und "Stormarnstrasse" in Oststeinbek.

Ein 17jähriger Oststeinbeker war in Reinbek-Ohe in den Bus nach Oststeinbek gestiegen. Er war zu der Zeit der einzige Fahrgast und setzte sich in die letzte Reihe.

An der Haltestelle "Markt" in Glinde stieg eine Gruppe von sieben Person zu und setze sich um den später Geschädigten herum.

Einer der Zugestiegenen forderte den jungen Mann auf, ihm seine hochwertigen schnurlosen Kopfhörer der Marke Apple zu geben und drohte mit Schlägen, wenn er diese nicht herausgeben würde. Zudem drückte er den Geschädigten mit dem Kopf gegen die Fensterscheibe.

Der Geschädigte gab die Kopfhörer heraus und schaltete auf Befehl des Tatverdächtigen sein Handy aus.

Die Gruppe setzte sich nun vom Geschädigten weg und blieb im Bus, als dieser an der Haltestelle "Stormarnstrasse" in Oststeinbek ausstieg.

Alle Tatverdächtigen waren junge Männer, der Geschädigte konnte zwei von ihnen wie folgt beschreiben:

1.	Person:
-	ca. 175-180 cm groß
-	schlanke Statur
-	braune Augen
-	dunkelbraune kurze Haare
-	schmales Gesicht
-	vermutlich bekleidet mit einer blauen Jeans und einem dunklen 
Oberteil 
2.	Person:
-	ca. 165-170 cm groß
-	schlanke Statur
-	braune Augen
-	dunkelbraune kurze Haare
-	bekleidet mit einer dunklen Daunenjacke 

Während der Busfahrt sei an der Haltestelle "Havighorster Weg" eine blonde Frau eingestiegen, die eventuell etwas zu der Gruppe von Tatverdächtigen sagen könne.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zur Tat oder den Tatverdächtigen machen? Wem sind die sieben Personen aufgefallen, die an der Haltestelle "Markt" in Glinde in den Bus stiegen? Wer ist die Frau, die sich zur Tatzeit mit ihm Bus befand?

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Reinbek unter der Telefonnummer 040/727707-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Susanne Diesing
Telefon: 04541/809-2012

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg