Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

14.11.2019 – 10:20

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Duo will Geld - Opfer wehrt sich - Polizei sucht Zeugen;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Duo will Geld - Opfer wehrt sich - Polizei sucht Zeugen

Kirchhain: Nach einem Vorfall in der Nacht auf Donnerstag, 14. November, am Bahnhof in Kirchhain hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und sucht nach zwei Verdächtigen und Zeugen. Ein 16-Jähriger saß eigenen Angaben zufolge um 00.30 Uhr am Bahnsteig und wurde dort von zwei etwa 20 Jahre alten Männern angesprochen. Das Duo forderte Bargeld von dem Jugendlichen und bedrohte ihn dabei mit einem Klappmesser. Der 16-Jährige ging nicht auf die Forderung ein, setzte sich zu Wehr und erlitt dabei leichte Schürfwunden. Das Duo flüchtete letztendlich ohne Beute durch die Bahnunterführung in unbekannte Richtung. Die mutmaßlichen Täter mit südländischem Erscheinungsbild haben einen etwas dunklen Teint und sprachen Deutsch mit leichtem Akzent. Beide sind schlank und zwischen 180 und 185 cm groß. Der Verdächtige mit dem Klappmesser trug einen schwarzen Pullover und eine schwarze Hose. Sein Begleiter trug ebenfalls einen schwarzen Pullover sowie eine dunkle Hose mit weißen Streifen. Dieser Mann erhielt im Laufe der Auseinandersetzung einen Schlag ins Gesicht und könnte unter Umständen eine sichtbare Verletzung davongetragen haben. Die Kriminalpolizei Marburg bittet um Mithilfe: Wer hat den Vorfall am Bahnsteig wahrgenommen? Wer kann Angaben zu dem verdächtigen Duo machen? Wem sind die beschriebenen Männer kurz vor oder nach dem Geschehen rund um den Bahnhof aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf