Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

14.11.2019 – 09:25

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Schwarzer Pkw gesucht;Dunkler SUV fährt nach Unfall weiter;Einbruch in Restaurant;Kontrolle endet mit Blutentnahme;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Schwarzer Pkw gesucht

Marburg: Nach einem Unfall am Dienstagnachmittag, 12. November, an der Einmündung Am Schwanhof/Ecke Schwanallee sucht die Polizei nach einem schwarzen Pkw mit Marburger Zulassung sowie Zeugen. Eine junge Frau stand um 15.20 Uhr mit ihrem grauen Polo an einer roten Ampel. Der Unbekannte fuhr rückwärts aus einer Einfahrt, touchierte den Polo vorne links und kümmerte sich nicht weiter um das Geschehen. Möglicherweise handelt es sich bei dem flüchtigen Pkw um einen Audi A 3. Der Schaden an dem Polo beläuft sich auf 300 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und/oder Angaben zu dem dunklen Pkw machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Dunkler SUV fährt nach Unfall weiter

Marburg: Einen Schaden von 2000 Euro hinterließ ein größerer, dunkler SUV am Dienstag, 12. November, an der Einmündung Gisselberger Straße/Konrad-Adenauer-Brücke. Die beteiligten Fahrzeuge warteten um 19 Uhr vor der roten Ampel in der Gisselberger Straße, die in diesem Bereich zweispurig ist. Der Unbekannte nutzte den linken, der geschädigte Polo-Fahrer den rechten Fahrstreifen. Beim Anfahren in Richtung Stadtmitte zog der SUV-Fahrer nach rechts und touchierte den orangefarbenen Polo hinten links. Danach fuhr der mutmaßliche Unfallverursacher einfach weiter. Der dunkle SUV dürfte vorne rechts beschädigt sein. Da bei dem Vorfall reger Fahrzeugverkehr herrschte, hofft die Polizei darauf, dass andere Autofahrer den Unfall wahrgenommen haben und Hinweise auf den flüchtigen Wagen machen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Einbruch in Restaurant

Marburg: Am Mittwoch, 13. November, drangen Unbekannte zwischen 00.30 und 11.30 Uhr in eine Gaststätte in der Universitätsstraße ein. Die Einbrecher gelangten über die Rückseite des Gebäudes ins Innere und stahlen Bargeld, alkoholische Getränke sowie fünf Bluetooth-Boxen der Marke Sonos. Zeugen, denen verdächtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Kontrolle endet mit Blutentnahme

Steffenberg-Niedereisenhausen: Am Mittwochvormittag, 13. November zog die Polizei am Ortsausgang einen mit zwei Personen besetzten Pkw aus dem Verkehr. Bei der Fahrerin schlug ein Drogenvortest gleich auf zwei Substanzen positiv an. Die Fahrerin musste anschließend eine Blutentnahme erdulden.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf