Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

29.04.2019 – 11:23

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Navis in Bad Vilbel ausgebaut ++ Futterautomat in Büdingen aufgebrochen ++ Zeugen nach Unfallfluchten gesucht ++ Gasflaschen in Nidda entwendet ++ Überschlagen bei Büdingen ++ u.a.

Friedberg (ots)

Navis ausgebaut

Bad Vilbel: Reichlich Schaden richteten Diebe am Wochenende an einem schwarzen BMW an, der zwischen Freitagabend und Sonntagabend in der Kurt-Moosdorf-Straße geparkt war. Die Täter zerstörten eine Seitenscheibe des PKW und konnten so in das Fahrzeuginnere gelangen. Dort bauten sie das festinstallierte Navigationsgerät aus. Auf etwa 4000 Euro beläuft sich nach ersten Schätzungen der so verursachte Schaden. Mit etwa 10.000 Euro noch höher dürfte der Schaden an einem blauen BMW liegen, den möglicherweise dieselben Täter in der Goethestraße aufbrachen. Der Tatzeitraum kann in diesem Fall nicht genau eingegrenzt werden. Am Sonntagabend konnte der Diebstahl des Navigationsgerätes festgestellt werden. Auch eine Sporttasche, Schuhe und CDs ließen die Täter aus diesem Fahrzeug mitgehen. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

*

Motorroller geklaut

Bad Vilbel: Einen Wert von 550 Euro hat der blaue Yamaha Motorroller, den ein Dieb zwischen 10 und 13 Uhr am Freitag in der Backhausstraße in Gronau entwendete. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise auf den Verbleib des Rollers, an dem das Versicherungskennzeichen 429 WNW angebracht war.

*

Überschlagen

Büdingen: Von Orleshausen nach Büdingen fahrend verlor ein 29-jähriger Ortenberger auf der Kreisstraße 228 am Freitagabend, gegen 20.25 Uhr, die Kontrolle über seinen PKW. Vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, durchquerte den Straßengraben und überschlug sich. Fahrer und Mitfahrer verletzten sich dem Unfall leicht. Der PKW musste mit einem wirtschaftlichen Totalschaden abgeschleppt werden.

*

Futterautomat aufgebrochen

Büdingen: Am Anfang des Büdinger Wildparks Am Eckartswäldchen steht ein Futterautomat, aus dem Besucher des Wildgeheges sich Futter zur Fütterung der Tiere gegen einen geringen Geldbetrag ziehen können. Am Sonntagmorgen, gegen 05 Uhr, konnte die Beschädigung dieses Automaten festgestellt werden. Etwa 1500 Euro Schaden richteten die Täter an, die den Automaten aufgehebelten und das Münzgeld entwendeten. Der angerichtete Schaden steht in keinem Verhältnis zur Beute, die sich auf sechs Euro beläuft. Der Automat wird täglich geleert, so dass der Tatzeitraum zwischen Samstagmorgen und Sonntagmorgen liegt. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang.

*

Brand im Autohaus

Butzbach: Am Samstag, gegen 11.45 Uhr, hörten die Mitarbeiter eines Autohauses aus dem Keller einen Knall. Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es in einem der Kellerräume zu einem Brand, der von der Feuerwehr abgelöscht werden musste. Der Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

*

Auf dem Dach gelandet

Florstadt: Von der Landstraße 3188 auf die Landstraße 3189 bog ein 22-jähriger Friedberger am Sonntag, gegen 07 Uhr, am Stammheimer Kreuz ab. Dabei verlor der Friedberger die Kontrolle über seinen PKW. Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte in den Graben und kam auf dem Dach zum Liegen. Fahrer und Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der PKW musste abgeschleppt werden.

*

Laptop geklaut

Florstadt: Irgendwann zwischen 16 Uhr am Freitag und 12 Uhr am Samstag gelang es einem Dieb auf unbekannte Weise in den Fahrzeuginnenraum eines weißen Opel Combo zu gelangen, der im Steinkopfweg in Nieder-Florstadt abgestellt war. Der Täter entwendete aus dem PKW einen Laptop und einige Unterlagen. Um Hinweise in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

*

Fahrrad geklaut

Karben: Aufgrund von Problemen mit dem Fahrradschloss ließ ein Karbener am Donnerstagabend sein Fahrrad kurz unverschlossen vor dem Rewe-Markt in der Luisenthaler Straße in Karben stehen. Gegen 20.05 Uhr machte ein Dieb sich diesen Umstand zu Nutze und fuhr mit dem schwarz-weißen Cube Aim Mountainbike im Wert von 400 Euro davon. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise auf den Verbleib des Fahrrades und den Dieb.

*

Gasflaschen entwendet

Nidda: Auf dem Gelände eines Baumarktes in der Krötenburgstraße machten sich Diebe zwischen 17.45 Uhr am Freitag und 08 Uhr am Samstag zu schaffen. Die Täter brachen das Schloss eines Außenlagers auf und entwendeten mehrere dort gelagerte Gasflaschen. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Wer Hinweise in diesem Zusammenhang geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Nidda, Tel. 06043-984-707, in Verbindung zu setzen.

*

Von der Fahrbahn abgekommen

Ranstadt: Ein 35-jähriger Florstädter verlor am Samstag, gegen 14 Uhr, auf der regennassen Fahrbahn der Bundesstraße 275 zwischen Selters und Ranstadt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam ins Rutschen, schleuderte von der Fahrbahn und prallte gegen einen kleinen Baum. Die Beifahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu und kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der PKW musste abgeschleppt werden.

*

Unfallfluchten

Bad Vilbel: Im Buchenweg streifte ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer am Samstag, zwischen 12 und 17.30 Uhr, das Heck eines blauen Opel Astra Cabrio, verursachte einen Schaden von etwa 1000 Euro und fuhr anschließend davon. Möglicherweise war der Unfallverursacher mit einem rot lackierten Fahrzeug unterwegs, da entsprechende Lackrückstände an der Anstoßstelle des Opels gefunden werden konnten. Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

Bad Vilbel: Zeugen nach einer Unfallflucht auf dem Parkplatz des Mc Donalds in der Friedberger Straße sucht ebenfalls die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0. Zwischen 19.20 und 20 Uhr touchierte hier am Sonntag ein anderer Parkplatznutzer einen dort abgestellten blauen Renault Scenic und kam anschließend nicht den gesetzlichen Pflichten nach. Am Heck des Renault entstand ein Schaden von rund 300 Euro.

Büdingen: Auf dem Scheresgarten in Vonhausen hatte ein Verkehrsteilnehmer am Wochenende offenbar seine Schwierigkeiten sein Auto auf der Fahrbahn zu halten. Zwischen 17.20 Uhr am Samstag und 17.30 Uhr am Dienstag beschädigte der noch unbekannte Fahrzeugführer einen weißen Golf, der dort am Fahrbahnrand abgestellt war, auf der Beifahrerseite und richtete so einen Schaden von rund 1000 Euro an diesem an. Die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, bittet um Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher.

Friedberg: In der Fritz-Reuter-Straße verlor ein Verkehrsteilnehmer am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ein Anwohner hörte einen lauten Knall und wurde auf den Unfall in Fauerbach aufmerksam, konnte aber keine Hinweise mehr zum Unfallverursacher machen. Dieser kam von der Fauerbacher Straße und fuhr in der Fritz-Reuter-Straße gegen eine Leitplanke und ein Verkehrsschild. Trotz des entstandenen Schadens fuhr er nach dem Unfall davon. Weitere Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, entgegen.

Friedberg: Am vorderen linken Kotflügel eines grauen Audi A4, der in der Taunusstraße abgestellt war, verursachte ein Unbekannter zwischen 15 Uhr am Samstag und 12 Uhr am Sonntag einen Schaden von rund 900 Euro. Da der Unfallverursacher nicht zu seinem Fehler stand und weder Fahrzeughalter noch Polizei verständigte, ermittelt Letztere nun wegen den Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet um Hinweise unter Tel. 06031-601-0.

Reichelsheim: Einen Schaden von 500 Euro an einem in der Goethestraße abgestellten silberfarbenen Golf verursachte ein Fahrradfahrer am Sonntag, gegen 13.10 Uhr. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der Fahrradfahrer zu Fall kam und den Golf dabei touchierte. Der Fahrradfahrer fuhr jedoch trotz einer entstandenen Delle an der Fahrerseite des Golf einfach davon. Der Radfahrer wird als etwa 60 bis 75 Jahre alt beschrieben. Er trug eine helle Kappe, eine blaue Jacke und eine Sonnenbrille. Um weitere Hinweise bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell