Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

29.04.2019 – 08:24

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Noch Plätze frei - Fahrradcodierung am 08. Mai in Bad Nauheim

POL-WE: Noch Plätze frei - Fahrradcodierung am 08. Mai in Bad Nauheim
  • Bild-Infos
  • Download

Friedberg (ots)

Ein gutes Schloss verringert die Wahrscheinlichkeit, dass der geliebte Drahtesel entwendet wird. Zu hundert Prozent verhindern kann aber auch das beste Schloss dies nicht.

Was also, wenn das Rad weg ist? Wie kann eine Zuordnung zum eigentlichen Besitzer erfolgen?

Für diese Fälle bietet die Polizei in der Wetterau wieder eine Codieraktion für Fahrräder an. Der sogenannte F.E.I.N-Code wird an den Rädern eingraviert und gibt Aufschluss über den rechtmäßigen Besitzer.

Die nächste Gelegenheit zur Fahrradcodierung ist am

Mittwoch, 8. Mai 2019, von 09.00 bis 15.00 Uhr

auf dem Gelände des Polizeipostens in Bad Nauheim in der Hauptstraße 54.

+++ Wichtig +++

Bitte zu den Terminen anmelden, um Wartezeiten zu vermeiden.

Termine können unter der Tel. 06031-601-462, mit dem Geschäftszimmer der Polizeistation Friedberg zu den Bürozeiten (Mo-Fr. 08 bis 16 Uhr) vereinbart werden.

Der Personalausweis, ein Eigentumsnachweis, z.B. die Rechnung, sowie bei E-Bikes der Akku-Schlüssel zum jeweiligen Fahrrad ist mitzubringen.

Carbon-Rahmen können aufgrund der Materialeigenschaften nicht codiert werden.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau