Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

19.07.2018 – 15:53

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Unfall in der Brunnenstraße geklärt - Verursacher meldete sich (Bezug zur Presseinformation v. 17.Juli)

POL-WE: Unfall in der Brunnenstraße geklärt - Verursacher meldete sich 
(Bezug zur Presseinformation v. 17.Juli)
  • Bild-Infos
  • Download

Friedberg (ots)

Groß - Karben - Unfall in der Brunnenstraße geklärt - Verursacher meldete sich (Bezug zur Presseinformation v. 17.Juli)

Der Unfall in der Brunnenstraße ist, zumindest was den beteiligten Wagen und den mutmaßlichen Fahrer angeht, geklärt. Ein 23 Jahre alter Mann aus der Gemeinde Schöneck meldete sich nach eigenen Angaben aufgrund der Berichterstattung bei der Polizei. Er räumte ein, den Pkw zur Unfallzeit gefahren zu haben. Der dunkelblaue VW hatte wie vermutet einen erheblichen Frontschaden (siehe Bild unter www.polizeipresse.de). Der Unfall passierte demnach bereits in der Nacht zum Freitag, 13. Juli, und nicht wie nach der erst am Samstag erfolgten Schadensmeldung ursprünglich angenommen eine Nacht später. Der Pkw war auf dem Weg von Groß-Karben nach Okarben in der S-Kurve von der Straße abgekommen, mit einem Maschendrahtzaun und mehreren Zaunpfosten kollidiert und dann gegen einen Baum geprallt. Der Mann machte bei der Polizei Angaben, die derzeit weiter überprüft werden. Da die Ermittlungen zu dem Unfall noch nicht abgeschlossen sind, bittet die Polizei weiterhin darum, dass sich etwaige Zeugen melden. Polizei Bad Vilbel, Tel. 06101/54600.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell