Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

21.09.2019 – 10:26

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Samstag, 21.09.2019

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Wohnungsbrand - Offenbach

Am Samstagmorgen, gegen 04:40 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand in einem Hochhaus in der Neusalzer Straße gemeldet. Die Feuerwehr rückte mit starken Kräften an und konnte das Feuer sehr schnell löschen. Der 53-jährige Wohnungsinhaber kam mit leichten Verletzungen in ein Offenbacher Krankenhaus. Andere Bewohner des Hauses kamen nicht zu Schaden und konnten während der Einsatzmaßnahmen in ihren Wohnungen verbleiben. An dem Gebäude entstand nur geringer Sachschaden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

2. Diebstahlsserie - Mühlheim

Zu einer Serie von Diebstählen kam es in der Nacht zum Samstag in Mühlheim im Bereich der Dietesheimer Straße. Unbekannte bauten bei mehreren geparkten Fahrzeugen unterschiedlicher Marken die Gläser der Außenspiegel aus. Die Polizei bittet um Mitteilung relevanter Beobachtungen unter der Rufnummer 069 - 8098 1234 und bei jeder Polizeidienststelle.

Bereich Main-Kinzig

1. Schwerverletzter Motorradfahrer - Hanau-Lamboy

Ein Opelfahrer übersah am Freitag, gegen 18:30 Uhr, offenbar beim Einfahren in die Oderstraße einen Motorradfahrer, der in Richtung Lamboystraße unterwegs war. Der 56-jährige Kradfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen werden. Die K 903 war für eine Stunde voll gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3000EUR.

2. Autodiebe in Gründau-Lieblos unterwegs

Am Donnerstagabend entwendeten bislang unbekannte Diebe einen hochwertigen schwarzen Audi A6 mit Gelnhäuser Kennzeichen aus der Straße "Langer Rain". Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06181 - 100 123

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 21.09.2019, Ingo Derigs PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach