Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

29.10.2018 – 10:32

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) Polizei weist Ehemann aus Ehewohnung

Ludwigshafen (ots)

Weil sie wiederholt von ihrem Ehemann geschlagen wurde, flüchtete am 28.10.2018, kurz nach 14 Uhr, eine 33-jährige Ludwigshafenerin zu ihrer Nachbarin und verständigt von dort die Polizei. Den Polizisten schilderte die Frau, dass sie heute während eines Streits von ihrem Ehemann geschlagen und gewürgt worden war. Der 35-jährige Täter konnte in der ehelichen Wohnung angetroffen werden. Um weitere Auseinandersetzungen zu verhindern, wurde dieser für die nächsten Tage polizeilich aus der Wohnung verwiesen. Die Frau wird nun von der Interventionsstelle betreut und über ihre weiteren Möglichkeiten informiert. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz