Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

08.08.2020 – 06:21

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und mit Unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle am 07.08.20, 19.00 Uhr, in Fulda-Bronnzell, Kreisel Bronnzeller Straße

Bronnzell (ots)

Ein 33-jähriger Jeep-Fahrer aus Eichenzell fuhr in Bronnzell, Bronnzeller Straße, in den dortigen Kreisel und wollte diesen in Richtung Eichenzell wieder verlassen. Bevor er jedoch aus dem Kreisel ausfahren konnte kam ihm ein 21-jähriger BMW-Fahrer aus Fulda entgegen. Der 21-jährige kam aus Richtung Eichenzell und war entgegengesetzt der Fahrtrichtung in den Kreisel eingefahren.

Der Jeep-fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Unfallverursacher entfernte sich nach der Kollision unerlaubt von der Unfallstelle und flüchtete in Richtung Ortsmitte Bronnzell.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Unfallverursacher blieben zunächst erfolglos. Ca. eine halbe Stunde nach dem Unfall meldete sich der Unfallverursacher telefonisch bei der Polizei. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit des Unfallverursachers wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.500 EUR.

Enders, PHK, Polizeistation Fulda

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen