Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

28.05.2020 – 09:25

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Linienbus touchiert PKW - Zeugen gesucht

Preußisch Oldendorf (ots)

Zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Bus ist es am Dienstag, 19. Mai in der Marktstraße gekommen.

Vor dem Unfall, welcher sich in der Mittagszeit gegen 13.35 Uhr ereignete, befuhr der Busfahrer die Marktstraße hinter einem blauen VW Polo in Richtung des ZOB. Als der PKW nach Angaben des Busfahrers plötzlich bremste, gelang es dem Mann nicht mehr rechtzeitig mit dem Linienbus anzuhalten, sodass er mit der vorderen linken Stoßstange das rechte Rücklicht des Autos touchierte. Daraufhin stoppte der Busfahrer sein Gefährt wenige Meter entfernt am ZOB, während sich die grauhaarige PKW-Fahrerin, die gegebenenfalls den Kontakt mit dem Bus nicht bemerkt haben könnte, in dem Auto entfernt hatte.

Aus diesem Grund bitten die Verkehrsermittler die Fahrerin des blauen Volkswagens unter Telefon (05741) 2770 Kontakt zu ihnen aufzunehmen. Auch Zeugen des Unfalls, darunter eine Frau, die den Busfahrer vor Ort auf den Unfall ansprach, werden gebeten, sich zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell