Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

27.12.2019 – 10:28

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Vollsperrung nach Unfall auf der B 482

Petershagen (ots)

Am Donnerstagmorgen sind gegen 10.20 Uhr auf der B 482 zwei PKWs miteinander kollidiert. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden, eine Fahrerin wurde verletzt.

Als die 34-Jährige aus dem niedersächsischen Wunstorf mit einem Ford nach ersten Erkenntnissen die Loccumer Straße in Richtung der Seelenfelder Straße befuhr, wollte sie die B 482 queren. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Volkswagen eines Nienburgers (60), der auf der Bundesstraße in Richtung Minden unterwegs gewesen war. Da die Ford-Fahrerin im Anschluss über Schmerzen klagte, brachten sie Rettungskräfte nach Erstversorgung ins Krankenhaus Rahden.

Die beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Kräfte der Feuerwehr reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die Unfallstelle musste während der Unfallaufnahme in beide Richtungen bis in die Mittagsstunden gesperrt werden. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf mindestens 16.500 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke