Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

04.12.2019 – 11:25

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Fiat kippt auf die Seite: Rahdenerin (72) wird bei Unfall verletzt

POL-MI: Fiat kippt auf die Seite: Rahdenerin (72) wird bei Unfall verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Rahden (ots)

Im Industriegebiet in Rahden ist es auf der Borsigstraße am frühen Dienstagnachmittag zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 72-jährige Autofahrerin aus Rahden Verletzungen erlitt. Ihr Wagen, ein Fiat, war nach der Kollision mit einem VW Golf auf die Fahrerseite gefallen.

Eine 55-jährige Frau beabsichtigte um kurz vor 14 Uhr mit ihrem Golf von einer Hofzufahrt auf die Borsigstraße zu fahren. Dabei kam es laut den Erkenntnissen der Polizei zu dem Zusammenstoß mit dem auf der Straße fahrenden Fiat der 72-Jährigen. Der alarmierte Rettungsdienst sowie ein Notarzt kümmerten sich um die Seniorin. Die VW-Fahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell