Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

11.07.2019 – 11:38

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Randalierer sorgen für Polizeieinsatz im Hotel - Ein Beamter wird leicht verletzt

Bad Oeynhausen (ots)

Ein grölendes und randalierendes Duo hat in der Nacht zu Donnerstag einen Polizeieinsatz in einem Hotel am Kurpark ausgelöst. Die Einsatzkräfte nahmen einen 43 Jahre alten Mann aus Berlin sowie einen 33-jährigen Bad Oeynhausener in Gewahrsam. Dabei leistete der 43-Jährige Widerstand, zudem musste Pfefferspray eingesetzt werden. Ein Beamter erlitt leichte Verletzungen. Eine offenbar zu den Männern gehörende Frau beteiligte sich nicht an den Angriffen, begleitete den Polizeieinsdatz aber lauthals.

Eine Hotelangestellte hatte gegen 0.20 Uhr die Polizei um Hilfe gebeten, da sich zwei Männer und eine Frau in der Hotellobby ruhestörend aufhalten würden. Als die Beamten eintrafen, saß das Trio um einen mit zahllose Bierflasche gefüllten Tisch und unterhielt sich lautstark. Auf die Bitte der Polizisten, auf die Nachtruhe der Hotelgäste Rücksicht zu nehmen, erfolgte keine Reaktion. Vielmehr geriet das Trio untereinander in Streit und verließ kurzfristig die Lobby. Anschließend schlug der 43-Jährige mehrfach gegen die Glastür, sodass die Beamten einschreiten mussten. Dabei leistete der Berliner Widerstand.

Als der in Handschellen abgeführt werden sollte, griff der Bad Oeynhausener zu einer Bierflasche und kam auf die mittlerweile von zwei weiteren Beamten unterstützten Polizisten zu. Daraufhin kam es zum Einsatz von Pfefferspray. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden den Männern Blutproben entnommen. Den Rest der Nacht verbrachte das Duo in der Ausnüchterungszelle. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell