Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

02.12.2019 – 09:58

Polizei Steinfurt

POL-ST: Hörstel, Verkehrsunfallflucht

Hörstel (ots)

Am Donnerstag (28.11.), gegen 12.05 Uhr, ereignete sich vor der Ampelanlage an der Heinrich-Niemeyer-Straße ein Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein grauer Opel Corsa mit ST-Kennzeichen war auf das Heck eines haltenden Pkw's aufgefahren und hatte diesen auf ein davor stehendes Auto geschoben. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fahrzeugführer stiegen aus betrachteten die Unfallschäden. Als eine der Beteiligten die Polizei rufen wollte, gab der Corsa-Fahrer an, seinen Führerschein und Personalausweis holen zu müssen. Er fuhr nach rechts in Richtung Süntel-Rentel-Straße davon und kehrte nicht zu Unfallstelle zurück. Der Fahrer war etwa 18 bis 25 Jahre alt und hatte hellgraue Haare. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder nähere Angaben zu dem Flüchtigen machen können. Der graue Corsa, ein neueres Modell, müsste im Frontbereich beschädigt sein. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt