Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

26.04.2019 – 11:24

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Nötigung, Polizei sucht Zeugen

Ibbenbüren (ots)

Wie erst jetzt bei der Polizei bekannt wurde, ist am Dienstag (12.03.2019), gegen 10.20 Uhr, auf der Synagogenstraße eine Stadtbedienstete bei der Überwachung des ruhenden Verkehrs durch eine männliche Person heftig attackiert worden. Der Mann beschimpfte die Frau und hielt sie unter anderem am Arm fest. Dabei fotografierte er sie mit einem Mobiltelefon. Dieser Vorfall wurde von einem Mann und einer Frau beobachtet. Diese beiden Personen haben sich anschließend noch mit der Stadtbediensteten über den Vorfall unterhalten. Der Mann und die Frau dürften wichtige Zeugen sein. Beide werden gebeten, sich bei der Polizei in Ibbenbüren unter der Telefonnummer 05451/ 591 - 4315 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt