PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

22.11.2021 – 15:41

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/ Bottrop: Einbrüche und Diebstahl

Recklinghausen (ots)

Bottrop

Zwischen Samstagmittag und Samstagabend brachen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Gladbecker Straße ein. Sie befindet sich im ersten Obergeschoss. Die Täter durchsuchten sämtliche Zimmer und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten sie unerkannt vom Tatort.

An der Horster Straße, zwischen der Aegidistraße und der Mirkstraße, warfen drei bisher unbekannte Täter die verglaste Eingangstür einer Tankstelle ein. Sie nutzten hierfür einen Gullideckel. Die Täter wurden bei der Tat videografiert. Sie können wie folgt beschrieben werden: augenscheinlich männlich, schlank/sportlich, blaue Einweg-Gummihandschuhe, dunkel gekleidet, Kapuzen oder Sturmhauben übergezogen. Sie hatten dunkle Rucksäcke, Taschen und einen "handlichen" Vorschlaghammer dabei. Sie flüchteten mit Tabakwaren in unbekannte Richtung. Die Tatausführung war in der Nacht zu Sonntag (01.50 Uhr).

Einen braunen 5er BMW mit GE(lsenkirchener) Kennzeichen entwendeten Unbekannte von der Straße "Sonnenschein". Der Diebstahl ereignete sich in der Nacht zu Montag. Der Wagen war vor dem Wohnhaus abgestellt.

Dorsten

Am Everskamp schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe einer Terrassentür ein und betraten das Einfamilienhaus. Sie durchsuchten zahlreiche Räume und flüchteten - augenscheinlich ohne Beute - unerkannt vom Tatort. Der Einbruch ereignete sich am Freitag, zwischen 17.50 Uhr und 18 Uhr.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am Grehenbruch. Dort hebelten Unbekannte das Fenster einer Wohnung auf. Sie öffneten sämtliche Schränke und beschädigten das Mobiliar. Ob etwas entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden. Die Tat geschah am Freitag, zwischen 2 Uhr nachts und 18 Uhr abends.

Am Samstag verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Wohnung am Telgenkamp. Zwischen 14.30 Uhr und 17.15 Uhr versuchten sie zunächst die Terrassentür aufzuhebeln, bevor sie dann die Verglasung einschlugen und die Tür mittels Hindurchgreifen öffneten. Sie entwendeten Elektronikgeräte und Schmuck. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor.

Recklinghausen

Aus einem Geschäft an der Ehlingstraße entwendete ein unbekannter Täter Bargeld, bevor er unerkannt flüchtete. Er versuchte zunächst die Eingangstür aufzuhebeln, als dies misslang schlug er ein Fenster ein. Zeugen konnten den Mann beobachten und die Polizei informieren. Antreffen konnten die Beamten den Mann jedoch nicht mehr. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 1,75m groß, schlank, etwa Mitte 20, kurze, dunkle Haare, schwarzer Kapuzenpullover. Der Einbruch ereignete sich am Sonntagabend, um 19.35 Uhr.

Gladbeck

Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen entwendeten Unbekannte ein Motorrad aus einer Garage an der Hegestraße. Es handelt sich um eine Suzuki GSX-R1000 mit GLA(dbecker) Kennzeichen.

Herten

An der Ewaldstraße, nahe der Sophienstraße, hebelten Unbekannte die Eingangstür eines Ladenlokals auf. Innen brachen sie die Kasse auf und durchwühlten die Büroräume. Mit Bargeld flüchteten sie anschließend unerkannt vom Tatort.

Diverse Baumaschinen stahlen Unbekannte aus einer Halle an der Straße "auf dem Hochstück". Die Tür zur Halle der Baumaschinenfirma hebelten sie auf. Das Diebesgut luden sie auf die Pritsche eines Transporters, den sie aus der Halle einer anderen Firma entwendeten - gleiche Örtlichkeit. Es handelt sich um einen weißen Ford Transit, offene Pritsche mit MS-Kennzeichen. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag und heute Morgen. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor.

Castrop-Rauxel

Unbekannte Täter öffneten das auf Kipp stehende Fenster einer Wohnung an der Bladenhorster Straße. Mitsamt einer entwendeten Geldbörse flüchteten sie unerkannt von dort. Die Wohnungsinhaber waren zum Zeitpunkt der Tat in der Wohnung. Die Tatzeit wird auf etwa 7 Uhr des heutigen Morgens geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 - 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Storys aus Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen