Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

29.08.2019 – 10:40

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Marihuana-Plantage bei Durchsuchung einer Lagerhalle aufgefunden

POL-RE: Herten: Marihuana-Plantage bei Durchsuchung einer Lagerhalle aufgefunden
  • Bild-Infos
  • Download

Recklinghausen (ots)

Am Mittwoch durchsuchten Ermittler eine Lagerhalle auf der Scherlebecker Straße. Es hatte Hinweise gegeben, dass in der Lagerhalle eine größere Marihuana-Plantage betrieben werden soll. Bei der Durchsuchung stellten die Beamten insgesamt 657 erntereife Marihuana-Pflanzen sowie 8 Kilogramm bereits verkaufsfertig verpacktes Marihuana sicher. Das sichergestellte Marihuana hat einen Verkaufswert von etwa 80.000 Euro.

Bei den Ermittlungen ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 29-jährigen Gelsenkirchener, der im Verdacht steht, die Plantage betrieben zu haben. Er wurde festgenommen und seine Wohnung ebenfalls durchsucht. Dabei konnten Beweismittel aufgefunden und sichergestellt werden. Die Staatsanwaltschaft wird den Beschuldigten dem Amtsgericht vorführen und dort den Erlass eines Haftbefehles beantragen. Die weiteren Ermittlungen und die Auswertung der aufgefundenen Beweismittel dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen