Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0766 --95-Jähriger ausgeraubt--

Bremen (ots)

   -
Ort: 	Bremen-Schwachhausen, H.-H.-Meier-Allee
Zeit: 	27.11.19, 09.00 Uhr

Am Mittwochmorgen überfiel ein Unbekannter einen 95 Jahre alten Mann in einer Bankfiliale in Bremen-Schwachhausen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Räuber geben können.

Gegen 9 Uhr betrat der 95-Jährige das Foyer der geschlossenen Bank in der H.-H.-Meier-Allee. Kurz danach betrat der Unbekannte ebenfalls die Filiale. Nachdem der Senior an einem der Automaten Geld abhob, entriss der Angreifer ihm seine Geldbörse. Zwischen den Männern entstand ein Gerangel, im Zuge dessen der 95-Jährige zu Boden stürzte. Der Täter soll auf einem Fahrrad durch die Emmastraße in die Buxtorffstraße geflohen sein.

Der Räuber soll schlank sein und einen dunklen Teint haben. Er war zwischen 20 und 30 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß. Bei der Tat trug der Mann eine Weste mit Kapuze in Camouflage Optik, olivfarbene Ärmel, eine dunkle Jeans mit auffällig heller Waschung vorne und hinten an den Oberschenkeln und schwarze Turnschuhe mit weißen Socken.

Die Polizei Bremen fragt, wem der Mann gegen 9 Uhr im Bereich der H.-H.-Meier-Allee aufgefallen ist. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Bremen
Weitere Storys aus Bremen
  • 19.05.2022 – 12:05

    Abschaffung des ewigen Widerrufsrechts zwingt zum Handeln

    Hamburg (ots) - Wie die Tagesschau berichtet, plant die Bundesregierung das sogenannte ewige Widerrufsrecht abzuschaffen. Da auch eine Rückwirkung nicht auszuschließen ist, sollten Verbraucher nun handeln und ihre Möglichkeiten durch einen spezialisieren Anwalt prüfen lassen. Bisher haben Verbraucher noch die Möglichkeit, den ...

  • 18.05.2022 – 10:30

    ‚Das gibt’s so nur in Deutschland!‘ – COSMO startet Satire-Podcast

    Köln (ots) - Im neuen COSMO-Podcast ‚Stories of Deutschland‘ geht es ab dem 22. Mai um typisch deutsche Absurditäten – von Behördenwahnsinn über Nachbarschaftsstreitereien bis hin zur eskalierten Kaffeefahrt. Dazu nehmen die Hosts Sina Scherzant und Marius Notter skurrile Zeitungsartikel auseinander und begeben sich auf die Suche nach den (wahren oder ...

  • 17.05.2022 – 20:00

    Wehrbeauftragte: "Mängel können wir uns nicht mehr leisten"

    Bremen (ots) - Die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Eva Högl (SPD), möchte die zusätzlichen 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr auch dazu nutzen, die Ausrüstung der Truppe zu verbessern: "Es gibt große Defizite beim Material, beim Personal und bei der Infrastruktur. Diese Mängel müssen zügig beseitigt werden, deshalb hoffe ich sehr auf das Sondervermögen", sagte die SPD-Politikerin in einem ...

Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen
  • 28.11.2019 – 09:36

    POL-HB: Nr.: 0765 --Einladung zur Eröffnung des Polizeireviers Innenstadt--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, Bahnhofsplatz 14 Zeit: 02.12.2019, 15:00 Uhr Innensenator Ulrich Mäurer und Polizeipräsident Lutz Müller laden Medienvertreter am kommenden Montag zur Eröffnung des Polizeireviers Innenstadt am Bahnhof ein. Große und helle Räume mit einer aufwändig restaurierten, denkmalgeschützten Decke: Nach anderthalb Jahren Bauzeit ist ...

  • 28.11.2019 – 09:34

    POL-HB: Nr.: 0764 --Kioskbesitzer schlägt Räuber in die Flucht--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Neustadt, Buntentorsteinweg Zeit: 27.11.19, 21.20 Uhr Ein mit einem Messer bewaffneter Mann versuchte am Mittwochabend einen Kiosk in der Bremer Neustadt zu überfallen. Der 71 Jahre alte Besitzer schlug den Räuber mit einer Rohrzange in die Flucht. Der Maskierte betrat gegen 21.20 Uhr den Kiosk im Buntentorsteinweg und bedrohte den 71-Jährigen mit einem Messer. Er hatte eine dunkle ...

  • 27.11.2019 – 11:03

    POL-HB: Nr.: 0763 --Renitente Jugendliche--

    Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Mitte, Bahnhofsplatz Zeit: 26.11.2019, 18:30 Uhr Zwei 14- und 16-jährige Jugendliche versuchten in Bremen-Mitte zunächst einen Ladendiebstahl zu begehen. Als der Ladendetektiv sie festhalten wollte, wehrten sie sich massiv. Ein dritter Jugendlicher störte die polizeilichen Maßnahmen so sehr, dass er von den Einsatzkräften vorläufig festgenommen werden musste. Am Dienstagabend sah der ...