Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

22.05.2019 – 11:28

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: --Zeugensuche nach Handyraub--

Bremen (ots)

Ort: 	Bremen-Osterholz, Grenzwehr
Zeit: 	21.05.19, 23.45 Uhr 

In der Dienstagnacht wurde einem 20-Jährigen im Stadtteil Osterholz von zwei Männern das Mobiltelefon geraubt. Die Täter flüchteten unerkannt. Polizei sucht nach Zeugen.

Der 20 Jahre alte Bremer befand sich gegen 23.45 Uhr auf dem Nachhauseweg, als sich ihm in der Straße Grenzwehr zwei Männer von hinten näherten. Unvermittelt wurde er von einer Person hinterrücks gepackt und an den Armen festgehalten. Der zweite Täter durchsuchte die Hosen- und Jackentaschen ihres Opfers und nahm ein hochwertiges Handy der Marke Samsung an sich. Anschließend wurde er zu Boden gestoßen und beide Räuber flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Züricher Straße.

Auf Grund der Dunkelheit hatte der 20-Jährige die Männer nur schemenhaft erkennen können. Sie waren insgesamt dunkel gekleidet. Einer der Täter trug einen Anorak mit Kapuze und hatte sich mit einem Schal vor dem Gesicht maskiert.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen: Wer hat die Tat beobachten können? Wem sind die Männer im Bereich der Straßen Grenzwehr und Züricher Straße aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362 - 3888 jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen