Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

02.12.2019 – 10:11

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Rücknahme der "Fahndung nach einer vermissten Person" von vergangenem Freitag: Der Vermisste wurde wohlbehalten aufgegriffen

Mönchengladbach (ots)

Die Polizei bat die Öffentlichkeit mit Meldung vom vergangenen Freitag um Mithilfe bei der Fahndung nach dem vermissten 39-jährigen Thomas S. Der in einer Wohngruppe lebende Mönchengladbacher war seit dem 28.11.2019 vermisst. Die Gesamtumstände begründeten die Sorge, dass er sich in einer Gefahr für Leib und Leben befinden würde.

Der 39-Jährige wurde am Samstagnachmittag wohlbehalten von Polizisten in Ratingen aufgegriffen und nach Mönchengladbach zurück gebracht. Die Fahndung wurde entsprechend gelöscht.

Die Polizei Mönchengladbach dankt der Öffentlichkeit für die Mitwirkung an der Öffentlichkeitsfahndung zum Wohl des Vermissten. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach