PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

02.06.2021 – 01:27

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Abschlussmeldung Schwerer Verkehrsunfall in Stadtlohn

Stadtlohn (ots)

Am 01.06.2021, gegen 18:45 Uhr, befuhr der 30 jährige Stadtlohner mit seinem Pkw den Ginster Weg in Fahrtrichtung Breul/ L608. Beim überqueren der L 608 in Fahrtrichtung Alter Dyk übersah der Stadtlohner den von rechts kommenden 76 jährigen Pedelecfahrer aus Gescher. Durch den Zusammenstoß stürzte der Gescheraner auf die Fahrbahn der L 608 und zog sich schwere Verletzungen zu. Der 76 Jährige wurde mittels Rettungshubschrauber einer Spezialklinik in Enschede zugeführt, in der er an seinen schweren Verletzungen verstarb. Die Fahrbahn L 608/ Alter Dyk war für die Zeit der Unfallaufnahme etwa 2,5 Stunden gesperrt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in vierstelligem Bereich.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Leitstelle

Christin Büch

Telefon: 02861-900 4200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken