Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

29.08.2018 – 10:36

Polizei Gütersloh

POL-GT: Alleinunfall unter Alkoholeinfluss

Gütersloh (ots)

Gütersloh (CK) - Am späten Dienstagabend (28.08., 23.05 Uhr) war ein 48-jähriger Mann aus Gütersloh mit seinem Pedelec auf dem Radweg der Berliner Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs. Er beabsichtigte, nach rechts auf die Friedrich-Ebert-Straße abzubiegen. Während dieses Abbiegevorgangs kam der Gütersloher zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der Mann trug keinen Fahrradhelm.

Während der Aufnahme des Unfalls bemerkten die eingesetzten Polizeibeamten, dass der 48-Jährige sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Aufgrund dessen wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh