Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

01.10.2020 – 15:12

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kayhude. Passat-Fahrer/in flüchtet nach Kollision mit Telekom-Mast - Wer kann Hinweise geben?

Bad Segeberg (ots)

In der Straße Fahrenhorster Weg (Kayhude) ist es am Sonntag, 27.09.2020, in den frühen Morgenstunden, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie den/die flüchtige/n Unfallverursacher/in sucht.

So befuhr zu dieser Zeit eine unbekannte Person mit einem silberfarbenen Pkw VW Passat den Fahrenhorster Weg und prallte etwa 300 Meter von der B 432 entfernt gegen einen Telekom-Mast. Der Anprall war so heftig, dass der Mast in erhebliche Schieflage geriet und vom verursachenden Fahrzeug ein Kotflügel und hintere Beleuchtungseinrichtungen lösten. Die Fahrzeugteile wurden von der Polizei sichergestellt und der Mast von der Feuerwehr gesichert. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 EUR.

Aufgrund eindeutiger Reifenspuren in einem direkt angrenzenden Maisfeld, ist davon auszugehen, dass ein Traktorfahrer bei der Bergung des verunfallten Fahrzeuges geholfen hat.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 04535 / 43 999 50 der Polizei Itzstedt mitzuteilen.

Weiter fordert die Polizei den/die Unfallverursacher/in auf, sich bitte umgehend bei der Polizei zu melden.

Beigefügte OTS-Meldung zur Kenntnis.

Mit freundlichem Gruß

Kai Hädicke-Schories zZt. Polizeidirektion Bad Segeberg

   - Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit - 

Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

T: +49 4551-884-2020 OeA.BadSegeberg.PD@polizei.landsh.de www.polizei.schleswig-holstein.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 04551-884-0
E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg