Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen mehr verpassen.

18.09.2020 – 15:31

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Unfallfluchten in Gießen und Hungen

Gießen (ots)

Gießen: Unfallflucht in der Ringallee

Trotz Schaden von 2.000 Euro an einem VW flüchtete ein unbekannter Verkehrsteilnehmer nach einem Unfall in der Ringallee. Der blaue Sharan parkte am Samstag (12. September) zwischen 12.30 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Messeplatz. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755.

Hungen: Mini beim Abbiegen touchiert

1.000 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines BMW Minis nach einer Unfallflucht in der Obertorstraße. Eine unbekannte Autofahrerin bog Freitagvormittag gegen 09.15 Uhr von der Obertorstraße auf den Parkplatz der Sparkasse ab und beschädigte dabei den roten Mini. Anschließend entfernte sich die Unbekannte von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen