Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

05.08.2020 – 09:19

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: B 432 (Tangstedt) - Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots)

Dienstagabend (05.08.2020) ist es auf der Bundesstraße 432 zu einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Motorrad gekommen, bei dem sich der Motorradfahrer schwere und seine Sozia leichte Verletzungen zugezogen haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen hielt um 18:45 Uhr ein Pkw aus Kayhude kommend in Richtung Norderstedt an der dortigen Ampel im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Wulksfelder Damm.

Der zuvorderst an der Ampel haltende Pkw setzte seine Fahrt nicht unmittelbar fort, als die Ampel auf "Grün" sprang.

Der hinter dem Pkw haltende Mini Cooper einer 54-jährigen Hamburgerin setzte zum Vorbeifahren an dem stehenden Fahrzeug an und scherte nach links auf die Abbiegespur aus.

Hier kam es aus bislang unbekannter Ursache zur Kollision mit dem von hinten die Fahrzeugschlange überholenden Motorrad eines 27-Jährigen aus Bad Segeberg.

Das Motorrad stürzte in der Folge. Hierbei zog sich der Fahrer schwere, seine 24-jährige Sozia leichte Verletzungen zu.

Rettungskräfte brachten die Verletzten in Hamburger Krankenhäuser. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Beamte der Polizeistation Tangstedt nahmen den Unfall auf.

Die Fahrbahn blieb bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten bis 20:21 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg