Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

12.08.2019 – 12:01

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heist - Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer nach Vorfahrtsmissachtung

Bad Segeberg (ots)

Am Samstag, d. 10.08.19, kam es in Heist zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad, infolgedessen der Motorradfahrer leicht verletzt wurde.

Der 60jährige Fahrer einer Harley-Davidson befuhr die B431 in Heist mit Richtung Wedel. Ein 72jähriger Opelfahrer fuhr auf der Hauptstraße in Richtung B431. An der Einmündung B432 / Hauptstraße bog der Opelfahrer nach links auf die B431 in Richtung Uetersen ab. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen übersah er hierbei den herannahenden und vorfahrtberechtigten Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der 60jährige Motorradfahrer aus dem Kreis Pinneberg wurde durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Opelfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Der Einmündungsbereich wurde während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme für knapp eine Stunde voll gesperrt.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 4500 Euro.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell