Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

23.04.2019 – 12:18

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Fahrradfahrerin nach Sturz schwer verletzt

Bad Segeberg (ots)

Nach einem Verkehrsunfall im Bereich der Gorch-Fock-Straße / Schulauer Straße am vergangenen Samstagabend sucht die Polizei weitere Zeugen.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wich eine 52-jährige Radfahrerin um 22:27 Uhr einem ihr auf dem Gehweg entgegenkommenden Radfahrer aus, stürzte und prallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Hierbei zog sie sich die Hamburgerin schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte sowie ein Notarzt versorgten die Radfahrerin an der Unfallstelle und transportierten sie im weiteren Verlauf in ein Hamburger Krankenhaus. Aufgrund der Schwere der Verletzungen schwebte die Frau zeitweise in Lebensgefahr.

Der in Rede stehende entgegenkommende Radfahrer soll vor Ort zunächst seine Hilfe angeboten, sich anschließend jedoch vom Unfallort entfernt haben, ohne beispielsweise seine Personalien zu hinterlassen. Bei seiner Person soll es sich um einen etwa 1,9 Meter großen schlanken Mann mit kurzem Haar und Brille im geschätzten Alter von 40 Jahren handeln.

Im Rahmen der Ermittlungen zum Unfallhergang sowie zur Unfallursache bittet die Polizei Wedel unter 04103-50180 um weitere Zeugenhinweise. Weiter wird der entgegenkommende Radfahrer aufgefordert, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg