Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

18.02.2019 – 11:42

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt / Polizei erbittet Hinweise nach fünf Einbrüchen in Norderstedt

Bad Segeberg (ots)

In der Zeit von Freitag, den 15.02.19, 08:00 Uhr, bis Samstag, den 16.02.19, 12:30 Uhr, brachen in Norderstedt Einbrecher in fünf Wohnungen/Häuser ein. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang in ein Einfamilienhaus im "Scharpenmoor", ein Reihenhaus im "Heidestieg" und in drei Wohnungen in Mehrfamilienhäuser in der Moorbekstraße und der Ohechaussee. Bei dem Diebesgut handelt es sich um Bargeld, Schmuck und Parfumflakons. Zweimal blieb es bei einem Versuch. Die Soko Wohnung hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 04101-202280 um Hinweise. Wer hat die Tat beobachtet? Wem sind verdächtige Personen aufgefallen?

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung