Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

04.06.2018 – 14:48

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Schlägerei nach Auseinandersetzung auf Rheinschiff

Mainz-Altstadt (ots)

Sonntag, 03.06.2018, 00:45 Uhr

Auf einer Schiffstour im Rhein ist es Sonntagnacht zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 40- und 46-Jährigen US-Amerikanern gekommen. Der 46-Jährige verlässt daraufhin das Schiff am Adenauer-Ufer. Der 40-Jährige Beschuldigte folgt ihm und schlägt ihn am Anlieger mit der Hand gegen den Hals und stößt ihn zu Boden. Als dieser aufsteht und weitergehen will, folgt er ihm und schlägt ihn erneut mit der Faust und dem Ellenbogen ins Gesicht. Der Geschädigte entfernt sich daraufhin vom Tatort und der Beschuldigte folgt ihm nicht mehr. Die beiden kennen sich, nach Angaben des Geschädigten, nicht. Jedoch kennt den Beschuldigten ein Bekannter des Geschädigten, der ebenfalls auf dem Schiff war.

Personenbeschreibung des Beschuldigten:

   - männlich
   - 170 cm groß
   - dunkelhäutig
   - circa 40 Jahre alt
   - lila T-Shirt 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz